Meine Vision: Menschen kommunizieren in Familie und Beruf klar und wertschätzend miteinander
Persönliches · 15. April 2021
Um mir über meine berufliche Vision klarer zu werden, habe ich mir verschiedene Fragen gestellt - und beantwortet. Was ist überhaupt eine Vision? Was will ich als Unternehmerin in dieser Welt erreichen? Was ist meine Motivation? Was ist der Sinn und Zweck meines Unternehmens? Und für wen tue ich das? Für dich! Wenn du das liest, interessierst du dich schon für klare und wertschätzende Kommunikation und bist bei mir richtig!

Monatsrückblick März 2021 - Ein Monat zum Durchatmen
Rückblicke · 06. April 2021
Im ersten Moment des Rückblickes dachte ich: Der März war zäh wie Kaugummi. Keine besonderen Ereignisse, alles plätscherte so vor sich hin ... doch dann bemerkte ich: Es ist - wie immer - eine Frage der Perspektive. Da darf ein Monat auch mal ganz normal sein. Ich durfte die Themen sich setzen lassen, ich konnte kontinuierlich an etwas arbeiten, ich hatte Zeit zum Durchatmen.

Wenn Vorschulkinder jetzt Störungen entwickeln, liegt es nicht an Corona
Pädagogik · 25. März 2021
Immer wieder höre ich die Sorgen, welche Folgen Corona wohl für die Vorschulkinder habe. Ob ein Dreijähriger, nachdem er nun schon ein Drittel seines Lebens mit Corona verbracht hat, wohl soziale Ängste entwickelt? Oft höre ich auch die Behauptung, dass die Masken die Kleinen doch ängstigen würden und das doch nicht gut sei für ihre Entwicklung. Sorry Leute. Aber da gibt es andere Dinge, die für die Kinder wesentlich ängstigender und schlimmer für die Entwicklung sind.

Wann ist ein Sprach- und Kommunikationstraining sinnvoll?
Kommunikation · 16. März 2021
Wieso sollte ich ein Sprach- und Kommunikationstraining machen? Wozu soll das gut sein? Ich kann doch schon Deutsch reden. Über Kommunikation habe ich schon soooo viel in der Ausbildung/im Studium gehört. Was willst du mir da noch beibringen? Das sind die üblichen Aussagen und Fragen, die ich immer wieder im Zusammenhang mit meiner Arbeit höre. Daher stelle ich dir hier ein paar typische Situationen vor, in denen ein Sprach- und Kommunikationstraining sinnvoll ist.

Ein Jahr Corona - Wie mir der Wortschatz durch die Krise hilft
Rückblicke · 11. März 2021
Wir haben während des letzten Jahres völlig neue Wörter gelernt. Doch ist das auch ein Wortschatz, der uns durch die Krise trägt? Mein Weg durch die letzten 12 Monate wurde mit einem Blick auf einen hilfreichen Wortschatz leichter.

Schimmernd, strahlend, glänzend - die wahre Bedeutung des Wortes  Grau
Persönliches · 08. März 2021
Graue Haare im Business – ist das bei Frauen von Nachteil? Renate R. Schmidt aus meiner Fortbildungsgruppe The Content Society bewegte dieses Thema so, dass sie dazu eine Blog-Parade ins Leben gerufen hat. Du liest hier, wie das bei mir ist im Beruf, wie ich mit meinen grauen Haare umgehe und was meine persönliche Geschichte dazu ist.

Monatsrückblick Februar – Kurz und knackig
Rückblicke · 02. März 2021
Zwischen knackig kalt (und Wintersport) und frühlingshaft mild (und ersten Radtouren) war ich im Februar vorwiegend online unterwegs. Zumindest galt dies für Kurse und Vorträge und diverse Austauschforen. Und ich habe einen Preis gewonnen. Neugierig?

Mein Geständnis: Welche Kommunikations-Fehler ich mit meinen Kindern früher machte
Persönliches · 23. Februar 2021
Erwartest du von den Spezialist:innen einer Branche herausragende Leistungen? Und wie ist es dann bei mir? Was erwartest du von einer Sprach- und Kommunikationstrainerin? Den perfekten Small Talk ebenso wie die ruhige, strukturierte Auseinandersetzung mit dem Partner. Die allzeit überlegte und gelassene Kommunikation mit den eigenen Kindern ... Hier erfährst du, wie es wirklich war. Und ich berichte, welchen Nutzen mir die klare und wertschätzende Sprache gebracht hat.

Online-Seminare für Erzieher:innen - geht das?
Persönliches · 17. Februar 2021
„Was, du willst Online eine Fortbildung über Wahrnehmung halten? Wie soll das gehen?“ Oder: „Gerade beim Thema Kommunikation ist es doch so wichtig, sich persönlich gegenüber zu sitzen.“ So und so ähnlich waren die Kommentare im Vorfeld meiner letzten Veranstaltungen. Und ich gebe zu: Auch bei mir war anfangs die Skepsis groß. Doch über alle Blockaden im Kopf hinweg: Online geht auch mit Erzieher:innen.

Wie werde ich besser gehört?
Kommunikation · 13. Februar 2021
Hast du manchmal den Eindruck, dass deine Botschaften nicht ankommen. Ärgerst du dich, dass du alles fünfmal sagst? Viele meiner Kund:innen beschäftigt dieses Thema. Hier gebe ich dir vier Tipps, damit deine Botschaften gehört werden.

Mehr anzeigen